Die dänische Vocal Coach, Tine Fries-Ronsfeld, grenzübergreifend bekannt durch Vocal Line und diversen Tourneen durch Europa, Asien und Amerika, stattete uns auch in diesem Jahr wieder einen Besuch ab und nahm sich fast 2 Stunden Zeit, um mit dem PJC Songs aus dem aktuellen Repertoire zu verfeinern. 

Bei dem intensiven Workshop richtete sie das Augenmerk auf Skyfall, Don’t stop me now und Words. Tine gelang es wieder einmal, mit verschiedenen Übungen dieses „gewisse Etwas“, das wohl noch tief in uns schlummerte, heraus zu kitzeln.
Tine’s Besuch war eine grandiose Bereicherung und Erfahrung für uns. Unglaublich, was wir als Hobby-Sänger mit Übungen zu Legato – staccato, Piano – forte, Atem- und Bewegungsübungen in der Lage sind, aus unseren Songs zu machen.
Ohne uns dessen tatsächlich bewusst gewesen zu sein, klangen nun die Songs am Ende des Workshops überraschend anders.
Ein herzliches Dankschön an Tine.
Wir freuen uns schon heute auf die nächste tolle Erfahrung mit dir!

Stefanie Grolla und Uwe Rau

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.