Vorbereitung auf unser Konzert in Emmendingen am 5. Februar 2017

In genau einer Woche wird unser "Winterkonzert" in Emmendingen stattfinden und heute liegt eine lange und sehr intensive Chorprobe vor uns. Doch um erst einmal zu unserem Probenraum zu gelangen müssen wir durch oder auch an Absperrungen vorbei geleitet werden - ein lautstarkes Jubiläum wird gefeiert: 45 Jahre Welschkorngeister - für hiesige ist der kleine Umweg kein Problem, doch wir haben auch auswärtige MitsängerInnen die sich im „Gewusel“ der Denzlinger Nebenstraßen nicht ganz so gut auskennen.

Mit leichter Verspätung beginnen wir eine Chorprobe, von der wir zum Schluss alle sagen werden, dass es die Entspannteste überhaupt war.

Ziel dieses nun zum dritten Mal stattfindenden Winterkonzertes ist es, die in den letzten Monaten neu erarbeiteten Stücke so rechtzeitig und so gut zu erlernen, dass Sabine - unsere Dirigentin –  nun „nur noch an klitzekleinen Feinheiten“ mit uns arbeiten muss. … …..am Ausdruck z.B. … am punktgenauen Einsatz … am Text und ein bisschen an der Aussprache … am Taktgefühl … an der Umsetzung der Begriffe piano, forte, mezzopiano, mezzoforte, crescendo und decrescendo und nicht zuletzt an den Noten im Allgemeinen.

Dies alles zur Vorbereitung auf unser großes Jahreskonzert am 24. Juni !!

Wir wissen das, kennen Sabine und ihre hohen Ansprüche seit vielen Jahren…… Doch ist es der neue Probenraum, auf den wir gezwungenermaßen – eben wegen der auf der Stuttgarter Straße stattfindenden Gaudi, ausweichen müssen?

Wir alle sind supergut vorbereitet, meist text- und notensicher, konzentriert und gut gelaunt und so haben wir eine Sabine vor uns, die selten so entspannt vor einem Konzert mit uns gearbeitet hat.

Zur Stärkung und zum Erhalt der guten Laune, gab es dank der vielen fleißigen Hände in den Pausen verschiedene Kuchen, Kekse, Kaffee und auch Obst.

Vielen Dank euch Allen!!!

Auf das am Sonntag stattfindende Konzert freuen wir uns ….wir werden die Kirche rocken und die Zuhörer mit unserer Power von den Bänken pusten!!

Angela Maas

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, welche ausschließlich essenziell für den Betrieb der Seite sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.