Es hat tatsächlich geklappt!!!

Nachdem sich die vergangene Woche wettertechnisch schon rasant Richtung Herbst bewegte, liefen am Freitag und Samstag unsere Drähte zu den Wetterverantwortlichen „da oben“ ganz schön heiß:

Petrus fühlt sich am Montag dann tatsächlich von uns in die Pflicht genommen und schickt den Planeten nochmal auf eine sommerliche Tour.

Trocken, fast windstill und bei angenehmen Temperaturen genießen wir unseren - ja, was eigentlich? - gelungenen Abschluss der vergangenen Singsaison oder Startschuss in eine neue Singrunde?

So oder so, es ist egal, wir gönnen uns einfach einen superschönen, gemütlichen Abend mit einem Riesenhaufen Leckerzeug.

Die Salat- und Kuchentheke platzt fast aus allen Nähten, Farben- und Geschmacksvielfalt könnte man schon mit 5 Sternen bewerten. Und dann gibt’s da noch so ein selber gebackenes Wahnsinnsbrot – aber sowas von megalecker!

Mit Getränken und Grillzeuch versorgt sich wieder jeder selber, Grill brennt und los geht’s.

Trotz der Ferienzeit sind wir heute richtig viele,

so dass die raren, heiß begehrten freien Liegeplätze auf dem Grill schnell und dann auch für lange Zeit besetzt werden.

Nach dem Essen flacken wir alle erst mal ziemlich zufrieden und satt rum, lassen uns von Thomas Herrel ein bisschen beschallen und bestaunen seinen verschränkt-überkreuz gespielten Doppelflötenanpfiff.

Logischerweise kommt dann doch noch ein Choreinsatz – schließlich halten wir uns auch jetzt ja noch für singfähig oder so.

„Viva la vida“, „Tatschofonie“ und ein so lala choreografiertes „Happy“ werden halb in Richtung der Kleintierzüchter geschmettert.

Damit beenden wir den offiziellen Teil und widmen uns ausgiebig der Geselligkeit. Übrigens gibt’s noch neue Vorstandsbilder: Hat jemand die drei bei einem Shooting schon mal so ausgelassen und entspannt gesehen?

Das dauert natürlich, also das mit der Geselligkeit, und es wird – obwohl kein Wochenende und morgen ja der Dienstag wartet – mal wieder späääääät oder eben früüüüüh, von welcher Seite man halt draufschaut.

Wie auch immer, selbst wenn wir uns am folgenden Tag erst mal wieder sortieren müssen und alles nur mit eingeschränktem Tempo erledigt werden kann, es war einfach schön!

In diesem Sinne können wir denjenigen, denen der Urlaub noch bevorsteht, eine schöne erholungsreiche Zeit wünschen, bis die neue Saison am 11.09. tatsächlich wieder eingeläutet wird.

Peter Distler