Im letzten Jahr konnte der Pop und Jazzchor mit seiner Dirigentin Sabine Pander seine 10 jährige Zusammenarbeit feiern und auch 2020 gilt es wieder Glanz in Ohren und Herzen des Publikums zu zaubern - dies wird mit dem diesjährigen Programm nicht schwer fallen.

Sonnenstrahlen kann man u.a. bei "Another day of sun" aus dem oscarprämierten Musicalfilm La La Land erwarten und der Mond wird sein Licht bei der Jazznummer "Moonglow"  erstrahlen lassen. 

Die Bandbreite der vorgetragenen Lieder reicht von Pop und Rock, bis hin zu Jazz und Musical. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder neue a-capella Songs in das Repertoire aufgenommen und mit viel Liebe zum Detail erarbeitet. Selbstverständlich ist der Anspruch alle Stücke auswendig singen zu können.

Gastchor wird Chorios aus Vörstetten sein und mit einer Mischung aus modernem Liedgut, aber auch mit Afrikanischem, oder gar Stücken aus der Renaissance überraschen. Chorios wird seit Jahren erfolgreich von Hannah Roos geleitet, die allerdings an diesem Abend durch Christian Wentzel vertreten wird.

Als Pianist für den gemeinsamen Abend konnte Daniel Roos gewonnen werden -            am Schlagzeug wird Eric Karle den Takt angeben.     

Die Bewirtung übernehmen wie immer die Geschwisterchöre,                                      die ein buntes Buffet an Fingerfood und neben den üblichen Getränken auch Cocktails anbieten werden

Veranstalter:  Pop & Jazzchor der Concordia-Chöre Denzlingen e.V.                               Kirsten Pittorf 07666 / 99777

Vorverkauf:    Denzlingen Schreibwaren Markstahler, Blumen Beiermeister (Kauftreff), Buchhandlung Losch

Eintritt:           10.--€ (Vorverkauf)  12.--€ (Abendkasse)                                                       Jugendliche bis 18 Jahre frei

 

Kultur und Bürgerhaus Denzlingen                                                                                      Lothar Fischer Saal                                                                                         

 

Einlass 19:00Uhr   Beginn 20:00Uhr

                                                                                                                                                    

                                                                                                                      

                           

 

Das unten beschriebene Konzert muss verschoben werden. Ein Ersatztermin wird frühestmöglich bekannt gegeben!

Werke von Komponisten, die zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert als Kirchenmusiker in Wien tätig waren, erklingen beim Jahreskonzert des Gemischten Chores. Zu ihnen gehören so bekannte Namen wie Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert, aber auch selten in Konzertprogrammen erscheinende Komponisten wie Michael Haydn, Antonio Salieri und Xaver Reutter, deren Werke vielleicht zum ersten Mal in unserer Region aufgeführt werden.

Solisten und Chor werden bei diesem Konzert wieder von der Camerata Concordia unter der Leitung von Wolfgang Erber begleitet.

Eintrittskarten bei den bekannten Vorverkaufsstellen und über die Chormitglieder

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.