Ein Jahr lang Vorbereitung, ein intensives Chorwochenende, und nun ist es so weit: Generalprobe am Samstagnachmittag; Podeste stehen auf der Bühne im Kultur-und Bürgerhaus, der Flügel steht bereit für die vier Hände, Mikrofone sind ausgerichtet, und nach dem Einsingen beginnen anstrengende Stunden. Der gesamte Programmablauf wird durchgesprochen und einige der angekündigten Überraschungen finden schon Auflösung: Unsere Pianistinnen werden auch ihre Fertigkeiten mit Flöte und Glockenspiel zeigen.

 

Zum Abschluss unseres Chorwochenendes gab es einen netten Ausblick auf den kommenden Dienstag, 30. März: Eine Einladung von Brunhilde, nach der Chorprobe „rüber“ zu kommen ins „Delcanto“ zu einem kleinen Umtrunk anlässlich ihres 70. Geburtstages. Dieser Einladung sind wir gerne gefolgt, war es doch eine gute Gelegenheit, die „Ständerle-Lieder“ – alle aus unserem anstehenden Konzertprogramm – einmal schon vor Publikum vorzutragen.

Gemeinsame Probe mit Echo des Trois Châteaux

Am Samstag, den 30. März 2019 fuhren bei herrlichem Sonnenschein die Sänger des Concordia Männerchores mit Familienangehörigen und Freunden mach Eguisheim im Elsass zu einer gemeinsamen Chorprobe mit dem befreundeten Männerchor „Echo des Trois Châteaux“, mit dem der Denzlinger Männerchor seit über 40 Jahren eine enge Freundschaft pflegt.

Wie oft schon fuhr uns Manfred Nübling mit dem Bus ins Elsass. Gegen 14 Uhr trafen wir in Eguisheim ein und wurden bereits von unseren Freunden erwartet. Während die Chormitglieder den Proberaum aufsuchten, begaben sich die Angehörigen gefahren von Manfred in das nahegelegene Kaysersberg.

Intensive Wochen der Vorbereitungen liegen hinter uns, angefüllt mit langen Proben, dem Erlernen der Texte und immer wieder mit üben, üben und üben! 

Und nun ist er da, der Konzerttag und auch wenn es ein verkürztes Konzert ist - es dauert ca eine Stunde - sind wir angespannt, und auch mehr oder weniger aufgeregt. Ein Konzert in einer Kirche ist etwas ganz Besonderes für uns und einmal im Jahr genießen wir diese Atmosphäre und wunderbare Akustik, aber auch genau hier liegt eine besondere Herausforderung, denn wir singen Pop und Jazz, Rock und Blues!!

Auf unserem heutigen Programm stehen Lieder wie Africa, Imagine, Skyfall, Route 66, Birdland, Wild World und Bohemain Rhapsodie....um nur einige zu nennen und wir sind gespannt, wie diese Mischung beim Publikum ankommt. 

Die erste positive Überraschung bereitet uns das Publikum, gleich zu Beginn unseres Konzerts, selbst. So viele Plätze sind besetzt und die Menschen begrüßen uns während wir - diesmal durch den Seiteneingang kommend - mit erwartungsvollem, herzlichem Applaus.

Wie jedes Jahr trafen wir uns auch dieses Jahr zur Weihnachtsfeier im schönen Nebenzimmer des Restaurants Belvedere in Denzlingen. Die umfangreiche Speisekarte bietet für jeden Geschmack etwas an, der Raum und die Tische waren sehr schön geschmückt.

Nach dem leckeren Essen wurden unsere beiden Vorstände Sylvia und Marion gewürdigt und beschenkt. Im Anschluss starte das Schrottwichteln wobei wir jede Menge Spaß hatten, sowohl während des Würfelns als auch beim Tauschen der Gegenstände.

J. Jaeger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.